Was ist Tor und wie funktioniert es ?

Tor ist ein Netzwerk, das seinen Nutzern erlaubt, sowohl im Surface Web als auch im Deep Web und Dark Web anonym zu surfen. Es beherbergt .onion-Webseiten, deren tatsächliche Standorte versteckt sind. Das Netzwerk besteht aus tausenden von Relays, die von Freiwilligen betrieben werden.

Der Begriff “TOR” steht für The Onion Router und beschreibt, wie der Datenverkehr über das Netzwerk gesendet wird. Wenn die Daten unverschlüsselt über das Internet laufen, kann man das Ziel und den Ursprung der Daten leicht zurückverfolgen. Aber mit Tor wird die Anonymität durch die Verschlüsselung der Daten in Schichten, die einer Zwiebel ähneln, gewahrt. Die Informationen werden nach dem Zufallsprinzip über eine Reihe von Relais gesendet, und in jedem Relais wird eine Schicht entschlüsselt. Wenn das letzte Relais erreicht ist, wird die letzte Schicht der Verschlüsselung entfernt, wodurch die Daten zu Klartext werden.

https://chown.io/guide-host-your-own-onion-site-tor-nginx/

Dies ist der Punkt, an dem jeder, der die Daten beobachtet, sie sehen kann. Die Verschlüsselungsschichten und der zufällige Weg durch die Relais verhindern, dass die Abfangjäger den Ursprung der Daten kennen. Dies ist der Prozess, der die Anonymität des Tor-Netzwerks gewährleistet.

Das heißt, Tor ist nicht perfekt, da das FBI oder die Strafverfolgungsbehörden ständig versuchen, die Benutzer zu deanonymisieren. In den meisten Fällen wurden die Benutzer von Tor wegen der Teilnahme an illegalen Aktivitäten verhaftet, da die Benutzer Fehler gemacht haben, die sie nicht machen sollten.

Die Tor-Hosting Onion-Dienste oder Tor-Server-Hosting spielen eine entscheidende Rolle für die .onion-Websites, da es Ihnen die Möglichkeit bietet, Ihre eigene Website auf Tor zu betreiben. Das heißt, die Dark-Web-Hosting-Dienste werden meistens für die Dark-Web-Websites im Tor-Netzwerk bevorzugt. Das Hosting von Tor-Websites ist genauso wichtig wie das Hosting einer Website im Surface Web.

Wie man Tor herunterlädt und installiert

Das Herunterladen und Installieren von TOR ist relativ einfach, wenn Sie es wissen müssen. Es gibt ein paar kurze und einfache Schritte, um dies zu tun, und wir haben alles Schritt für Schritt unten erwähnt:

  1. Besuchen Sie die offizielle Webseite von Tor über einen der Oberflächen-Webbrowser.
  2. Klicken Sie auf den lilafarbenen Button “Tor herunterladen”.
  3. Du wirst auf eine andere Seite weitergeleitet. Wähle die Download-Option, die zu deinem Betriebssystem passt.
    Hinweis: Du musst Tor von dem oben genannten Link herunterladen, da verschiedene gefälschte Webseiten den Download von Tor anbieten und das Download-Paket Malware enthalten kann.
  4. Nachdem die .exe-Datei oder die Setup-Datei heruntergeladen wurde, musst du sie öffnen.
  5. Wählen Sie die Sprache aus der Liste der Sprachen, die im Installationsprogramm angezeigt wird, und klicken Sie auf OK.
  6. Als nächstes werden Sie nach dem Installationsort gefragt. Sie können den Standardordner (das Laufwerk C) beibehalten oder durch die Liste blättern, um einen geeigneten Ordner auf Ihrem System auszuwählen.
  7. Klicken Sie auf “Installieren”.
  8. Warten Sie, bis der “Tor Browser” installiert ist. Klicken Sie auf “Fertigstellen”. Der Tor-Browser wird dann gestartet.
  9. Es öffnet sich ein Dialogfenster mit den beiden Optionen “Verbinden” und “Konfigurieren”. Wählen Sie “Verbinden”, um den Tor-Browser für die Nutzung zu öffnen oder wählen Sie “Konfigurieren”, um eine Brücke einzurichten, die es Ihnen ermöglicht, vor anderen zu verbergen, dass Sie den Tor-Browser benutzen.

Einen versteckten Tor-Dienst einrichten

Die versteckten Dienste von Tor können auf verschiedene Arten eingerichtet werden, je nachdem, welches Betriebssystem Sie verwenden und welchen Server Sie gewählt haben. In diesem Abschnitt werden wir Schritt für Schritt beschreiben, wie du einen versteckten Tor-Dienst auf einem Nginx-Server unter Unix oder Linux einrichten kannst.

Einrichten des Nginx-Servers

Der allererste Schritt ist zu prüfen, ob Sie Nginx bereits auf Ihrem System installiert haben. Dazu sind die folgenden Schritte notwendig:

  • Geben Sie nginx in das Terminal ein.
  • Gehen Sie in Ihrem bevorzugten Browser auf localhost:8080
  • Installation

Wenn Sie es nicht installiert haben, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Installieren Sie es mit brew install nginx auf macOS oder
  • Gehen Sie zu sudo apt-get install nginx auf Ihrer WSL oder Linux-Distribution und verwenden Sie die Debian-Pakete.
  • Führen Sie aus.

Um zu überprüfen, ob der nginx-Server erfolgreich installiert wurde, öffnen Sie ihn wie oben erwähnt und Sie werden etwas wie dieses sehen:

 

Nginx Server

Konfigurieren Sie die Konfigurationsdatei des Nginx-Servers (optional)
Dieser Schritt ist notwendig, wenn Sie bereits Provider für Tor auf localhost:8080 hosten und Nginx nicht auf diesem Port einrichten wollen. In dieser Situation müssen Sie die Nginx-Konfigurationsdatei ändern.

name@MacBook-Pro ~ % cd /usr/local/etc/nginx

name@MacBook-Pro ~ % vim nginx.conf

 

server {
listen 8000;
listen somename:8080;
server_name somename alias another.alias;
Standort / {
root html;
index index.html index.htm;
}
}

Verwenden Sie dies im offenen Port 8000 für Nginx, wenn Sie dabei sind. Nachdem Sie mit Ihrer Konfiguration zufrieden sind, können Sie zum nächsten Schritt übergehen.

Servieren Sie den statischen Inhalt
name@MacBook-Pro ~ % cd /usr/local/var/www

name@MacBook-Pro ~ % vim index.html

Dies öffnet die Datei index.html in vim, und Sie können sie nach Ihren Wünschen bearbeiten. Sie können CSS hinzufügen und sie modifizieren. Falls Sie nicht weiterkommen, können Sie auch im Internet nachschlagen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Nginx-Server hochgefahren ist und einwandfrei funktioniert. Besuchen Sie localhost:8080 in Ihrem Browser.

TEXT NOCH ÄNDERN !!!!